Abschied: „Thoz“ Zimmermann

In tiefer Betroffenheit haben wir von Thomas Zimmermanns Tod erfahren.
Die schweizer Gehörlosenbewegung verliert mit ihm einen engagierten und motivierten Menschen, der seine ganze Person, sein ganzes Wissen und Können, sein ganzes Herzblut in die Bereiche Bildung, Kultur und Politik investiert hat.

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seinem Sohn, sowie den Menschen, die ihm nahe standen. Wir wünschen ihnen viel Kraft und Mut.

Wir werden Thomas, unseren Thoz, nie vergessen.

In tiefem Mitgefühl
Stanko und das FOCUSFIVE Team
thoz
Thomas Zimmermann bei einem Poetryslam-Aufritt an den 29. Winterthurer Musikfestwochen

9 Kommentare
  1. Es ist sehr traurig, dass Thomas von uns gegangen ist. Unsere Gedanken sind bei seine Familie, seine Frau und Sohn, möge Kraft sie geben. Ich habe Thomas während der 1. WFDYS-Camp in Austria (1995) kennengelernt, seine fröhliche und lebendige Ausstrahlung ist bis heute gleich geblieben, so werden wir ihn in Erinnerung halten.

  2. Es ist unfassbar.
    Wir möchten hiermit unser tief empfundenes
    Beileid ausdrücken.
    Mit herzlichen Grüssen
    Familie Grillo

  3. Tief betroffen habe ich gestern erfahren von seinem Tod. So früh ist er gegangen. Ich möchte mein Beileid aussprechen und ich wünsche seine Frau und seinem Sohn viel Kraft.
    Ganz herzliche Grüsse
    Helen Galmarini

  4. Das ist traurig,so plötzlich ein junger motivierter Mann zu verlieren.Viel hat er für SGB geleistet.Wir sollen pflegen ihn in Erinnerung behalten.

  5. Traurig, ich kondoliere eure Fam. Claudia, Sohn Calvin Zimmermann, Jaci und co Fam. von Thomas, für mich war es schockiert und nicht geglaubt, er war ein guter Mensch und nett. jetzt haben ganze CH ihn verloren.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*