Produktionsstop FOCUSNEWS

Textfassung siehe unten:

 


Filmdauer: 03:33 min.
Moderator: Stanko Pavlica
Ton: Deutsch

 

Unterbruch der NEWS-Sendungen

Liebe ZuschauerInnen

Wir bedauern euch mitteilen zu müssen, dass nach sieben Jahren und 278 Newsbeiträgen FOCUSNEWS aus finanziellen Gründen vorübergehend nicht mehr produziert wird. Auch nach elf Jahren müssen wir immer noch um die Finanzierung kämpfen; im Gegensatz zu anderen Ländern oder der Romandie, wo Gebärdensprachproduktionen vom Staat oder durch das öffentlich-rechtliche Fernsehen finanziert/subventioniert werden.

Unsere Videobeiträge sind hauptsächlich durch Stiftungen finanziert und zum Teil durch die Einnahmen unserer Dienstleistungen (Kundenaufträge) querfinanziert. Trotz höherem Aufwand wurden wie Beträge der Stiftungen immer niedriger. Diese grosse Unsicherheit war stets eine Belastung. Als fünfköpfiges Team haben wir dieses Risiko der finanziellen Lage immer auf uns genommen. So kann es nicht weitergehen.
In Zukunft müssen wir *richtig* subventioniert werden, durch den Bund oder den SRG. Wir haben die Dachorganisationen bereits um Unterstützung angefragt; FOCUSFIVE hat schlicht nicht die Kapazität, nebst allen anderen Verpflichtungen alleine für sein Vorhaben zu kämpfen.

Das Ziel von Focusfive bleibt weiterhin: Information für Gehörlose und alle anderen zugänglich machen, einen Ersatz bieten für „Sehen statt hören“. Um professionelles Fernsehen in Gebärdensprache zu liefern, braucht es langfristige, sichere Subventionen.
Es wird Zeit dass wir aufhören, kostbare Energie für das Betteln um Geld bei Stiftungen zu verschwenden und nach einer anderen Lösung suchen.

Momentan ist nicht klar, wie lange die „Pause“ von FOCUSNEWS dauern wird. Die Finanzierung der TALK-Sendungen ist bis Ende Jahr gesichert.

Wir konnten viele interessante, schöne Beiträge produzieren, und nur schon dadurch ist viel gewonnen. Wir danken allen FOCUSNEWS-Zuschauerinnen für ihre Treue und hoffen, dass diese Treue auch FOCUSFIVE als Ganzes gilt: Denn ganz von der Bildfläche verschwinden wir nicht…noch nicht.

Euer FOCUSFIVE-Team

29 Kommentare
  1. Liebe FOCUSFIVE-Zuschauer

    Vielen Dank für eure Tips, Vorschläge, eure motivierenden und aufbauenden Worte – aber auch für die Worte der Wut und Frustration, denn sie zeigen uns, dass unsere Arbeit wichtig ist. Ziel wäre es, diese Energien so umzuwandeln, damit es wieder aufwärts geht. Wir arbeiten intensiv an Lösungen und werden euch informieren, sobald es Neuigkeiten gibt. Bis dahin freuen wir uns, wenn auch die anderen Formate bei FOCUSFIVE geschaut werden und danken für eure Treue. Wer spenden will, findet unter dem LInk „Sponsoring“ unsere Bankverbindung.

    Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht euch

    Euer FOCUSFIVE-Team

  2. Die FocusNews sind einfach spitze, sie müssen weiter produziert werden. Vielen, vielen Dank für die tollen Sendungen.
    Die Billag hat ein Inkassovolumen von 1.3 Milliarden Franken und FocusFive wird nicht berücksichtigt. Das ist einfach nicht zu glauben. Wie können wir als Betroffene, als Zuschauer helfen? An wen sollen wir uns wenden?

  3. Vorschlag für FOCUSNEWS nicht mehr jede Woche sondern alle zwei Wochen FOCUSNEWS wie früher sehen statt Hören Das wäre toll! Gruss Rudolf Byland

  4. Ich kann gut verstehen, dass es nicht immer einfach ist. Ihr Team hat immer wieder das Kraft gekostet. Oftmal muss man immer wieder aufstehen und weiter kämpfen. Es ist auch gut, dass es eine Pause ist um einen neuen Plan zu überdenken. Ich wünsche dir und eure Team viel Kraft und alles Gute. Ich freue mich auf die Neuigkeiten und FocusFIVE.

    Liebe Grüsse Helen

  5. Liebe Focus5

    Ich kann mit euch sehr gut nachvollziehen. Kann mir sehr gut vorstellen wie viel ihr Kraft verbraucht hatten um finanzielle Unterstützung zu suchen. Das kenne ich mich auch gut aus, aus eigene Erfahrung. Ich hoffe ihr findet irgendwann bestimmt eine bessere und gute Lösung für euch, bin überzeugt. Es braucht einfach Geduld.

    Ich wünsche euch viel Kraft und Licht.

  6. Oh je- schon wieder etwas verschwindet, was uns gut informiert und erfreut hat. Ich danke dem Team von Herzen für die super Arbeit. Hoffentlich findet ihr zusammen mit Partnern eine gute Lösung! Toi Toi

  7. :-(nein, auch ich bin traurig über diese Nachricht, aber ich denke positiv, Team von Focusfive kämpfen sicher weiter und wer weiss,,vielleicht gibt Pausen auch Glück und bringt viel für die Zukunft. Ich finde auch, Focusfive ist sehr wichtige Infoquelle für Gl. Das darf nicht passieren. Tja die Schweiz ist leider noch nicht reif um eine gemeinsame Zusammenarbeit, es kommt, aber zu langsam. Habe auch gerade etwas erfahren über Pro Audito was da abgelaufen ist, wenn es um Zusammenarbeiüt geht:-(….
    Toi Toi Focusfive und gibt nicht auf.

  8. – unfair vom Sender SRF
    – Diskriminierung von SRF
    – eine Mediathek ist keine gute Idee
    – Die Gebärdensprache wird so noch nicht anerkennt!

  9. Lieber Stanko & Co.

    Auch finden wir jammerschade, dass eure Produktion eingestellt wird, denn FOCUSFIVE als wertvoller Dienstleister bietet uns gehörlosengerechte und kurzweilige Medien an. Zudem sind die FF-Sendungen auch für hörende Zuschauende eine kulturelle Bereicherung und bringt sie der Welt der gehörfreien Menschen näher. Trotz allem glauben wir doch, dass FF irgendwann irgendwie irgendwo eine Alternative finden wird. Vielen Dank ☺☺☺

    Elsa & Peter

  10. Liebes focus five team
    Wen es eure Nachrichten nicht mehr gibt, gehen wichtige Informationen aus der Gehörlosenwelt verloren, die auch für die hörende Welt von Interesse sind. Bitte an alle potentiellen Geldgeber-Organisationen: Lasst bitte dieses Fenster zur Welt der Gehörlosen offen.

  11. Ich bedauere sich unser „Focusfive“ sehr! Man soll sich zuständige Schw. Gehörlosenbund mithelfen erkunden. Toll, dass damals war alte TV-Sendung „Sehen Statt Hören“ zur Umbruch an der moderne Internetwelt uns sehr gut gefällt. Positiv zusätzliche Facebook…

  12. Das bedaure ich sehr. Ihr habt viel Mühe gemacht, um mögliche Sendungen zu produzieren. Hoffe auf eine bessere und gesicherte Lösung.

  13. FocusFive ist für uns alle unverzichtbar. Ich kann mir die Gehörlosen-Gemeinschaft ohne FocusFive nicht mehr vorstellen und appelliere an alle verantwortlichen Personen in den Organisationen sich einzusetzen.
    Zeit zu kämpfen!

  14. Das ist soo traurig, echt! jetzt aber ernst Dachorganisation wie SGB, Sonos, bsfh etc , soll jetzt etwas machen und ihre „Arsch“ bewegen! Ich bin auch wütend zugleich, warum schreiben alle „tut mir leid, bedauern..“ etc? Ihr gehörlose könnt auch mal etwas machen, eine Gruppe zb bei SGB „klopfen“, Druck machen, oder andere Dachverbände aufmerksam machen. Trotzdem danke FocusFive. Ich werde vorallem Barbara im Bildschirm vermissen. 🙁 Danke allen Team

  15. Ihr habt eine grossartige Arbeit geleistet – BRAVO!
    Ich hoffe, dass ihr bald eine dauerhafte, gute Lösung für die Finanzierung finden werdet.
    Wenn wir Zuschauer etwas dazu beitragen können, dann sagt es uns. Wir helfen gerne.

  16. Echt schade! Vielleicht werden sich die Verbände durch euren Rückzug Focusnews reagieren und euch finanziell grosszügiger und längerfristig unterstützen. Hoffe sehr, dass es eine Lösung gibt.

  17. Lieber Stanko liebes FokusFive Team
    Unglaublich! Unglaublich schade! Unglaublich seltsam und unverständlich dass die offiziellen Stellen nicht endlich begreifen, dass es Euch braucht! MIt wem habt ihr geredet? Können wir Euch irgendwie helfen?
    herzlich
    aus derzeit Berlin,
    Ursus & Nadeschkin

  18. das darf nicht wahr sein ,Schweiz gehört eine der reichste Länder der Welt , das muss gelöst werden ,man sollte den Staat versuchen bzw Fernsehgesellschaft zu bitten , die finanzielle zu unterstützen oder voll den kosten übernehmen.
    wir haben das recht auf Gleichstellung , laut UNO Konventionen !
    ich hoffe es, das sowas klappen würde. für uns wäre ja ein Hammer , wenn focus five auflöst, dies ist ein Bestandteil unsere Kultur.
    danke trotzdem, vermisse sehr den focusfive.

  19. Hallo Focusfive 5 , sehr , sehr schade , dass ich sehe schon wieder deine Sendung Focusfive nicht mehr weitermachen, hoffe ich es dass muss wieder ersetzen neu und bittet an Bundesamt für Gleichstellung oder Bundesamt für Kultur bitten um Finanz unterstützen ?! Ich hoffe es kommt wieder in Frage ????? Schade !
    auch Sehen statt Hören geht verloren ! Schade für Deutschweizer Gehörlosensendung !!!! Ich bin traurig !

  20. Liebe Focusfive, oh, ich bin sehr überrascht und traurig, dass es zurzeit sehr schwierige Situation vor allem Finanzielle ist. Ich verstehe gut aber ich bedauere sehr dass ihr Pause machen wird. Ihre Focusfive ist wertvoll und ihre Qualität sehr hoch wie Profi, ich gebe euch sehr kompliment mit Applaus und hoffe sehr auf die gute Lösung und einen positiven Weg. Ihr dürftet nicht aufgeben und weiter machen.Ich wünsche euch viel Kraft und Energie für die neue Entwicklung. Ich werde Focusfive sehr vermissen. Mach guet…

  21. Ich kann an dieser Stelle nur betonen, dass die Focus Five News auch für Hörende wichtig sind… waren! Ich hatte auf diesem Weg zum Einen die Möglichkeit die GS zu üben und zum Anderen war ich immer up to date, was Ereignisse und Veranstaltungen in der Gehörlosenkultur/-politik betrifft. Darüber wird nun mal in den „normalen“ Nachrichten nicht informiert!
    Ich hoffe, dass die Pause eine Pause bleibt und es danach weiter gehen kann!

  22. Oh, das ist traurig zu erfahren, dass unsere soziopolitische Geselleschaft euch und auch uns schwer macht. Ich werde dem FF – News sehr vermissen. Was ihr bis jetzt durchgesetzt und gut geschafft habt: Riesen-HUT AB und DANKE! Wenn Ihr FF-Team irgendetwas braucht, dann komme ich gerne mitzugestalten. Wünsche euch viel Kraft und neue Energie fürs neue Weiterführen…!

  23. Focusfive darf nicht verschwinden! Wir Gehörlose und Schwerhörige und Andere brauchen euch. Ich hoffe sehr, dass es eine sichere Finanzierungsmöglichkeit geben wird ohne Bettelei. Euch drücke ich ganz fest die Daumen.

  24. Liebes focusfive-Team
    Vielen Dank für euren Einsatz! Eure Arbeit ist wirklich wichtig und ich hoffe, dass es einen Weg gibt, die Finanzierung zu sichern. Ich werde die News vermissen…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*